Wichtig zu wissen

Sei du selbst:

Ich lade dich von Herzen dazu ein, einfach du selbst zu sein, wenn du dich entschieden, hast zu mir zu kommen. Viel zu oft haben wir die Erwartungshaltung an uns selbst, oder glauben, die Erwartung anderer erfüllen zu müssen. Von dieser Vorstellung, deine „Rolle im Leben“ zu performen, kannst du dich bei mir verabschieden. Oft ist deine Herausforderung schon groß genug. Mute dich mir in deinem SO SEIN zu.

Was dich erwartet:

Das gemütliche Ambiente, so als wärst du bei einem Freund oder Freundin zu Besuch, ist oft schon der erste Schritt, damit du Nervosität oder Anspannung an der Garderobe ablegen dürftest.

Deine Grundhaltung:

Offenheit für den Augenblick ist eine wertvolle Grundhaltung. Vielleicht weißt du ganz genau, was du angehen oder in Veränderung bringen möchtest. Nicht selten herrscht das reine Gefühlschaos. Das darf so sein. Manchmal scheint eine Lösung klar auf der Hand zu liegen. Ein anderes Mal zeigt sich eine oder mehrere Optionen, auf die der „verkopfte Verstand“ niemals gekommen wäre. 

Nichts muss – alles darf sein!

Das entlastet meist enorm und kann sehr hilfreich sein, um den Raum für deine Bedürfnisse, Möglichkeiten und Grenzen zu öffnen. Immer wieder erlebe ich es, dass sich eine eingeschlagene Route verändert. Dass sich etwas zeigen mag, dass du vorher nicht auf dem Schirm hattest. Das darf so sein. Selten ist etwas in Stein gemeißelt.

Was ich dir verspreche:

Verlässlich werde ich an deiner Seite sein, egal ob wir persönlich beieinander sind oder Online die passendere Möglichgkeit für dich darstellt.

Was du nicht erwarten solltest:

Wenn du einen „Masterplan“ von mir erwartest, und ich dir deinen Weg abnehmen oder „weichzeichnen“ soll, sorry, da muss ich dich enttäuschen.

Tool zur Veränderung:

Dein ehrliches, aktives und offenes Mitgestalten kann Berge versetzen.


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben.
Oscar Wilde