Rituale

Anlässe gibt es unendlich viele: Geburt, Vermählung, Abschlussfeiern,...

Im täglichen Sprachgebrauch sprechen wir von Ritualen, die tägliche, wiederholende Routinen sind, wie z. B. das Vorlesen am Abend und nicht zwangsläufig ein „echtes“ Ritual sein müssen.

Meine Intension:

Ein Ritual, als wertvolle Zeremonie für mehr Erdung, falls dein Leben aus den Fugen geraten ist, durch Krankheit, vielleicht Tod oder Trauer. Tiefgehende Trauer kann auch durch das Ende einer Partnerschaft oder Freundschaft entstehen.

Haltgebend und zukunftsweisend:

Ein wertvoller Anker in einer Zeit von unwiederbringlicher Veränderung und guter Integration von Trauer. Eine sinnvolle Aufgabe, dass du wieder Boden unter den Füßen spüren kannst. Ins Tun kommst. Es kann wie ein Rettungsring sein, den du dir selbst zuwirfst. Sicherheit vermittelnd in einer Zeit der Ausweglosigkeit. Hoffnung spendend, wenn du dir ein Leben so nicht vorstellen kannst.

Worauf kommt es an?

  • Ist niemals „nur“ Routine
  • Hebt sich klar vom Alltag ab
  • Kann Türöffner in die geistige Dimension sein
  • Lädt die geistige Ebene ein
  • Hat einen klaren Anfang und Ende
  • Wirkt verbindend

Wer gestaltet ein Ritual?

Am „heilsamsten“ ist es, wenn du so viel wie möglich selbst in die Hand nimmst. Vielleicht hast du das Bedürfnis andere mit ins Boot zu holen, z. B. für eine Gedenkfeier. Das Abchecken des Rahmens ist unerlässlich.

Gerne stehe ich dir unterstützend zur Seite.

Inspiration:

  • Rituale: Wie sie uns im Leben stärken von Christine Dohler
  • Vom Geist Afrikas – Das Leben eines afrikanischen Schamanen (heilsame sinnvolle Abschiedskultur) von Malidoma P. Some
Google Logo
5.0 / 24 Bewertungen
Birgit Mayer
vor 3 Monaten
Ganz wichtige Termine in meinem Leben sind die Klangmediationen bei Sandra. Hier komme ich zur Ruhe, kann entspannen, mich erden und meine Energien sammeln. Erst letzten Mittwoch bin ich sehr ausgelaugt und erschöpft zur Meditation gekommen. In einer sehr bewegenden Stunde, die mich meine Erdung spüren ließ , aber auch meinen inneren Diamanten zum Strahlen brachte, hat in mir so viel Energie aktiviert, dass ich frisch und wach nach Hause ging.
Google Logo Quelle Google
Rezensionen werden nicht überprüft
Daniela Holler
vor 10 Monaten
Klang & Stille bei Sandra ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis der besonderen Art. Von ❤️❤️ fürs ❤️. Zeit für mich. Tolle Teilnehmer. Gruppendynamik. Es lässt sich kaum in Worte fassen. Man muss es erLEBEN 💫
Google Logo Quelle Google
Rezensionen werden nicht überprüft
Angelika E.
vor 11 Monaten
Seit vielen Jahren begleiten mich die Yoga-Stunden von Sandra in allen Lebenslagen. Das Angebot ist total flexibel sowohl von den Kurszeiten als auch von den Kursangeboten. Die Möglichkeit, online teilzunehmen, ist toll. Insbesondere bei meiner Brustkrebserkrankung hat mich die einfühlsame und kompetente Begleitung von Sandra mit Yogatherapie und Yogaübungen sowohl körperlich als auch seelisch durch schwierige Zeiten getragen. Die Übungen sind perfekt an die Möglichkeiten von Menschen mit gesundheitlichen Herausforderungen angepasst. Sandra geht individuell auch auf Einschränkungen ein und bietet viele Anregungen, welche Bewegungen trotz der Erkrankung möglich sind. Diese Art von Yoga ist wirklich in der akuten Phase und der Nachsorge von großem Wert für die Gesundheit. Ein absolutes Highlight für mich sind die Klang & Stille-Veranstaltungen.
Google Logo Quelle Google
Rezensionen werden nicht überprüft
E K
vor einem Jahr
Ich war zur Klangtherapie in der Praxis und es hat mir sehr gut getan. Angenehme Atmosphäre, ich habe mich gleich gut aufgehoben gefühlt. Die Therapeutin hat mit Fingerspitzengefühl und Intuition mein Anliegen aufgegriffen.
Google Logo Quelle Google
Rezensionen werden nicht überprüft
Ingrid Langhammer
vor einem Jahr
Sandra ist voller Empathie Bei Ihr kann der Kopf loslassen die Seele fliegt und das Herz kommt zur Ruhe Danke dafür 🙏
Google Logo Quelle Google
Rezensionen werden nicht überprüft